Veranstaltungen

kaffeefleck

19. März 2015: Französischer Abend im „Kaffeefleck“

 

Beim „Französischen Abend“ im „Kaffeefleck“ kamen alle Sinne zu ihrem Genuss: die Ohren durch die Lesung der Autorin Brigitte Lüger-Ludewig, die Augen, die Nase und der Gaumen durch die französischen Häppchen, die menu-artig zusammengestellt waren, und die Getränke, angefangen vom Crèmant d’Alsace über die Weine bis zum Café.

Zwischen den einzelnen Gängen, Zwiebelsuppe, heißer Ziegenkäse auf Salat, Quiches, Birne mit Roquefort, Kaffeegelee, wurden passende Kapitel aus dem Buch „Frankreich – im Herzen“ dem begeisterten Publikum vorgetragen, die typisch sind für das Leben im ländlichen Frankreich: natürlich Essen und trinken, die Weinlese, die Begegnung zwischen verschwisterten Partnergemeinden, Missverständnisse durch Unkenntnis der Sprache und der Gewohnheiten des Anderen.

Große Heiterkeit gab es bei dem Bericht über Deutsch lernende Franzosen, die in der bayrischen Partnergemeinde zu Mohnkuchen eingeladen wurden und nach ihrer Rückkehr ganz entsetzt über den „Heroinkuchen“ berichteten.

Oder das Erlebnis eines armen Bergzaberners, der in Frankreich nach der Bestellung einer „terrine“ eine Scheibe „kaltes Zeug“ bekam und vergeblich auf eine heiße Suppenschüssel wartete!

Rainer Bodensohn

Frankr.Veranst.1

Frankr.Veranst.2
Frankr.Veranst.6
Frankr.Veranst.3
Frankr.Veranst.4
Frankr.Veranst.5
 Frankr. Veranst.8
Frankr.Veranst.7a   Frankr.Veranst.7b

 

Freinsheimer Hof
67251 Freinsheim

 

Frankr.Veranst.9a   Frankr.Veranst.9b

Hit Counter provided by laptop reviews